Statement – Grüne fordern mehr Einsatz für Erneuerbare Energien

Zu den heute gegenüber der Presse vorgetragenen Ankündigungen von Umweltminister Lies angesichts der Energiekrise „weiter und intensiver auf Kohle“ zu setzen, sagt die energie- und klimapolitische Sprecherin Imke Byl:

„So viel Einigkeit der Landesregierung, wenn es um den Bau von Terminals für Flüssigerdgas an der Nordseeküste oder die Gasförderung im Wattenmeer geht, wünsche ich mir auch bei der nötigen Beschleunigung der Energie- und Wärmewende. Seit 2017 sind die Ausbauzahlen der Windenergie massiv eingebrochen, die Landes-Solaroffensive bleibt nur ein Lippenbekenntnis und die uneinige GroKo müht sich jahrelang für jeden noch so kleinen Fortschritt bei der Energiewende. Selbst jetzt in der aktuellen Energiekrise bleiben SPD und CDU in Niedersachsen bei unzureichendem Klein-Klein wie der halbherzigen Solarpflicht, die erst ab 2025 und nur für Neubauten gelten soll. Klare Kante fürs Klima und nicht nur für die Kohle.“

Generated by Feedzy